Young men and woman sitting on jetty with beers

Städtetrip zum Junggesellenabschied – Europa nehmt euch in Acht

Kurz vor der Hochzeit ist es Zeit für den Junggesellenabschied. Einmal noch als unverheirateter Mann mit Freunden Spaß haben und feiern. Die Planung und die Organisation des Junggesellenabschieds liegt traditionsgemäß der Hand des Trauzeugen. Früher feierte man den Junggesellenabschied gerne als Party zu Hause oder in der Stammkneipe und ein Striplokal wurde gerne besucht. Heute stehen hingegen Städtetrips in eine europäische Metropole hoch im Kurs.

Amsterdam

Die traumhafte Hafenstadt in den Niederlanden bietet Highlights für Jedermann. Interessante Stadtrundfahrten, Grachtenfahrten und vieles mehr. Beliebt sind auch die bekannten Amsterdamer Coffee-Shops. Und auch für Nachtschwärmer hat Amsterdam mit seinen zahlreichen angesagten Clubs einiges zu bieten.

Brüssel

Bars, Bier und mehr, das ist Brüssel. Neben einigen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Bars mit geselligen Belgiern gibt es in Brüssel auch das Pub mit der größten Bierauswahl der Welt. Kein Wunder, gibt es doch in Belgien mehr als 1.000 Biersorten. Wer ein Komplettpaket sucht, findet im WWW einige JGA-Agenturen, welche spezielle Brüssel-Pakete anbieten. So zum Beispiel Brüssel erleben mit Paintball, Kartfahren, Hummer-Limousine, Bierverkostung und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

Sommer Sonnenuntergang über den west of Scotland Junggesellenabschied Städtetrip zum Junggesellenabschied - Europa nehmt euch in Acht blog jga man

iStock.com/monkeybusinessimages

Budapest

Günstig und mit einem ganz eigenen Flair, das ist Budapest. Neben Sehenswürdigkeiten und freundlichen wie feierbegeisterten Ungarn findet ihr hier eine große Bar-Szene sowie viele Clubs, die mit ihrer Auswahl und ihrem herrlichen Ambiente beeindrucken. Highlight für euren Junggesellenabschied: die Daddy-Limo. Was sie so besonders macht? Der Pole-Dance in der Limo und der Platz für ganze 33 Personen. Ein Junggesellenabschied wie er sein soll: günstig, groß und sexy.

Dublin

Dublin, die grüne Insel. Naturfreunde kommen mit der landschaftlichen Idylle voll auf ihre Kosten. Und wer sagt, dass ein Junggesellenabschied ausschließlich aus Party bestehen muss. Doch auch für Partytiger ist Dublin die richtige Adresse, lässt es sich doch in den zahlreichen Bars und Pubs wunderbar feiern. Sehr zu empfehlen ist dazu das Temple Bar-Viertel. Für die Unterhaltung am Tag bietet sich das Koboldmuseum sowie das Guinness Storehouse an. In letzterem erfahrt ihr, wie Guinness gebraut wird und viel Wissenswertes zur Geschichte des Biers. Den Abschluss bildet ein gratis Guinness auf der Dachterrasse des Guinness Storehouse mit einem herrlichen Blick über Dublin.

Kopenhagen

Für Musikjunkies bietet sich ein Junggesellenabschied in Kopenhagen an. Schließlich gilt Kopenhagen als die Musikstadt Skandinaviens. Genießt den Tag mit Konzerten und Musikfestivals, Straßenkünstlern, Musikern und Menschen aus aller Herren Länder. Am Abend stürzt ihr euch ins Kopenhagener Nachtleben, wofür sich vor allem das Szeneviertel im Stadtteil Vesterbro anbietet.

Junggesellenabend Junggesellenabschied Städtetrip zum Junggesellenabschied - Europa nehmt euch in Acht blog jga man2

iStock.com/EllenMoran

London

London an sich ist schon eine Reise wert und bezaubert mit seinem typisch britischen Charme. Allerlei Sehenswürdigkeiten, die Royals und Madame Tussauds sind nur einige Dinge, die nach London locken. Und auch für eure Junggesellenparty ist London mit seinen Szeneclubs, angesagten Bars und dem stylischen englischen Nachtleben die richtige Adresse. Startet mit dem Doppeldecker-Partybus ins Londoner Nightlife und genießt den Junggesellenabschied in vollen Zügen. Du willst etwas ganz spezielles? Einige auf Junggesellenabschiede spezialisierte Agenturen bieten für London z. B. ein James-Bond-Package. Fühlt euch wie James Bond während ihr Drehorte des Films besucht und auf dem Schnellboot über die Themse düst und den Tag in einem Lapdance-Club ausklingen lasst.

Paris

Paris, die Stadt der Liebe. Moment… Liebe? Die gibt es später wieder, jetzt ist erstmal Zeit für den Junggesellenabschied. Und dafür ist Paris wie geschaffen. Hier findet ihr VIP-Clubs, eine eindrucksvolle Künstler-Szene, Kneipen mit typisch französischem Charme und natürlich das berühmte Moulin Rouge. Und für den Tag bietet sich ein Besuch im Louvre, eine Schifffahrt auf der Seine oder ein Besuch im Disneyland an.

Prag

Dem rauen Charme von Prag, der Stadt an der schönen Moldau werdet auch ihr erliegen. Zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und die tolle Altstadt lassen den Tag im Nu vorüber sein. Und schon ist es Zeit, das feierwütige Nachtleben der Bierstadt Prag zu erkunden. Nicht umsonst erhält Prag immer mehr den Ruf der Partystadt schlechthin. Prag, das ist Kultur, Bier und Party für den kleinen Geldbeutel.

Freunde in Maskerade Masken trinkt Champagner Junggesellenabschied Städtetrip zum Junggesellenabschied - Europa nehmt euch in Acht blog jga woman4

iStock.com/Wavebreakmedia

Wien

Wiener Schmäh und Sachertorte ist bei weitem nicht alles, was Wien ausmacht. Unzählige Sehenswürdigkeiten, kulturelle Highlights und eine lange Geschichte machen Wien zu etwas ganz besonderem. Action-geladen geht es im Lazerfun Vienna zu, dem Lasertag-Palast der Stadt. Und auch das Wiener Nachtleben kann sich sehen lassen. Besonders das Futuregarden mit seinem exklusiven Ambiente und den schon legendären DJ-Sessions und das Café Europa mit seiner außergewöhnlichen Kunst und den international bekannten DJs stechen aus dem Nightlife heraus. Für alle die es ruhiger angehen wollen bietet sich eine Bierverkostung im Figls an.

Berlin

Es muss nicht immer im Ausland sein. Auch Deutschland hat eine europäische Metropole zu bieten: Berlin. Sightseeing und Politik am Tag, Straßenparty, Kneipentour und Szeneclubs bei Nacht. Auch in Berlin steht eurem unvergesslichen Junggesellenabschied nichts im Wege.